Grenzüberschreitender Erfahrungsaustausch

/, Veranstaltungen/Grenzüberschreitender Erfahrungsaustausch

Grenzüberschreitender Erfahrungsaustausch

28.05.2019


Der Wirtschaftsregion Saarbrücken e.V. und die Elsässische Agentur für Wirtschaftsförderung ADIRA tauschen sich zu aktuellen Wirtschaftsthemen und -projekten aus

Jean-Michel Stearlé ist sowohl Business Development Manager bei Adira, der Agentur für Wirtschaftsförderung im Elsass (l’Agence de Développement d’Alsace), als auch Präsidiumsmitglied des PAMINA Business Clubs. Der PAMINA Business Club ist ein freiwilliger Zusammenschluss von 94 Wirtschaftsförderungsgesellschaften, Gemeinden und Kammern im deutsch-französischen Kooperationsraum PA (Palatinat/Südpfalz) – MI (Mittlerer Oberrhein/TechnologieRegion Karlsruhe) – NA (Nord Alsace). Ziel des Clubs ist die Optimierung der grenzüberschreitenden Berater- bzw. Standortpflegeaktivitäten der wirtschaftsfördernden Einrichtungen.

WiRS-Geschäftsführer Lukas Köppen und Jean-Michel Staerlé nutzten das Treffen im Saarbrücker Schloss, um sich zu aktuellen Wirtschaftsthemen und anstehenden Projekten auszutauschen mit dem Ziel, den Erfahrungsaustausch der Wirtschaftsregionen künftig zu verstetigen und zu intensivieren, um gegenseitig nachhaltig von den jeweiligen Ideen und Erkenntnissen zu profitieren.

2019-05-28T08:34:16+00:00 2019-05-28|Kategorien: News, Veranstaltungen|
Page Reader Press Enter to Read Page Content Out Loud Press Enter to Pause or Restart Reading Page Content Out Loud Press Enter to Stop Reading Page Content Out Loud Screen Reader Support